Lob und Kritik
Die sechs wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Sommerferien locken in Bäder und JärveSauna

Viermal zahlen, fünfmal schwimmen oder saunieren: Die "Sommerferienkarte" ist ab sofort erhältlich.

Passend zum Start in die Sommerferien haben sich die Stadtwerke Gütersloh für alle Wasser- und Saunafreunde etwas Besonderes ausgedacht: Ab sofort gibt es die „Sommerferienkarte“ – gültig für die „Welle“, das Nordbad und die JärveSauna. Das Motto: Fünfmal schwimmen oder saunieren, aber nur viermal Eintritt zahlen.

In der Welle, Stadtring Sundern 10, gilt die Karte für den Basiseintritt. So können Badegäste das Freizeitbad jeweils für anderthalb Stunden besuchen. Für Familien gilt die Karte jeweils 2 Stunden lang. Anschließend ist für jede weiteren 20 Minuten ein kleiner Aufpreis zu entrichten. Im Nordbad, Kahlertstraße 70, und in der JärveSauna, Stadtring Sundern 10, gilt die Sommerferienkarte als Tageskarte.

Bis zum 26. August kann das übertragbare Ticket an der Kasse von „Welle“ und JärveSauna erworben werden, an der Nordbad-Kasse bis zum Saisonende. Die vier zu zahlenden Eintritte und der fünfte freie Eintritt sind bis zum Beginn der Herbstferien am 12. Oktober einlösbar – im Nordbad bis zum Saisonende.

Dieses Angebot ist nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Auch der Besuch verschiedener Einrichtungen kann auf einer Karte nicht kombiniert werden.