Lob und Kritik
Die sechs wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Mit Herz und Verstand

Tag der Sauna am 24. September mit besonderen Angeboten in der JärveSauna. Es gilt der normale Eintrittspreis.

Wenn sich das erste Laub an den Bäumen verfärbt, die Nächte länger werden und sich der Körper auf die kühlere Jahreszeit einstellt, startet für viele Menschen auch die Saison für ausgedehntere Saunagänge. Für den Deutschen Sauna-Bund ist das ein guter Grund, mit dem bundesweiten „Tag der Sauna“ am 24. September auf die Vielfalt des Saunierens vom reinen Wellnessangebot bis hin zur effektiven Gesundheitsvorsorge aufmerksam zu machen. Auch die JärveSauna der Stadtwerke Gütersloh beteiligt sich an diesem Aktionstag und macht zahlreiche besondere Angebote.

So dürfen die Gäste der JärveSauna, Stadtring Sundern 10, am 24. September zunächst mit einem kostenlosen Welcome-Drink in entspannte Stunden starten. Im Rahmen regelmäßiger Erlebnisaufgüsse mit Sinnesreisen zeigen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dann ihr ganzes Können. Abgerundet wird der genussvolle und erholsame Tag mit kleinen Überraschungen, die zum Tag der Sauna im normalen Eintrittspreis inbegriffen sind.

Ins Leben gerufen wurde der Aktionstag des Deutschen Sauna-Bundes und seiner Mitgliedsbetriebe im Jahr 2014. Seitdem wird jährlich am 24. September mit wechselnden Themenschwerpunkten auf die vielfältige Wirkung des gesunden Saunierens hingewiesen. Denn neben vielen entspannenden Faktoren wirkt der Saunagang durch seine Kontraste zwischen heißer Luft im Saunaraum und anschließender Abkühlung an der frischen Luft und mit kaltem Wasser positiv auf den gesamten Körper. Die körpereigenen Abwehrkräfte werden passend zur Erkältungszeit in Schwung gebracht und das Wohlbefinden wird gestärkt.

Unter dem Motto „Sauna: Mit Herz und Verstand“ soll in diesem Jahr zudem das Verhalten beim Saunabaden in öffentlichen Anlagen in den Fokus gerückt werden. Hier geht es um die notwendige Einhaltung von Baderegeln und erwünschten Verhaltensweisen für einen erholsamen Saunaaufenthalt, aber auch um den höflichen, respektvollen Umgang untereinander. Denn dann wird das Saunaerlebnis für alle gemeinsam das, was es sein soll: Eine einmalige Symbiose aus Freizeitgestaltung, Wellness und gesundheitlicher Vorsorge.

Weitere Informationen gibt es auf www.jaervesauna-guetersloh.de