Lob und Kritik
Die sechs wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Die Welle

Umbau

Das Freizeitbad Welle wird derzeitig modernisiert und erweitert und bleibt voraussichtlich bis Dezember 2017 geschlossen. Danach erwarten die Besucher viele neue Highlights.

Die JärveSauna bleibt während des Umbaus uneingeschränkt geöffnet.

Schwimmer können auf das Nordbad ausweichen. Das Nordbad-Freibad ist geöffnet. Außerdem bleibt das Nordbad-Hallenbad auch in den Sommermonaten geöffnet.

 

Besichtigung der Welle-Baustelle

Wie sieht es hinter den Bauzäunen aus? Wie weit sind die Arbeiten schon vorangeschritten? Und wie geht es in den nächsten Wochen weiter? Wer sich selbst ein Bild von den Sanierungs- und Umbauarbeiten im Freizeitbad „Die Welle“, Stadtring Sundern 10, machen möchte, der bekommt jetzt die Gelegenheit. Die Stadtwerke Gütersloh laden am Mittwoch, 19. Juli, von 11 bis 12 Uhr sowie am Donnerstag, 20. Juli, von 16 bis 17 Uhr und von 17 bis 18 Uhr jeweils  zu einer Infostunde mit Baustellen-Besichtigung ein.  Als Gesprächspartner beantwortet Bäderleiter Marko Rempe dann gerne die Fragen der Besucher.

Um eine persönliche Anmeldung an der Kasse der Järve-Sauna, Stadtring Sundern 10, oder telefonisch unter 05241 – 82 21 65 wird gebeten.  Aus Sicherheitsgründen ist die Teilnehmerzahl auf jeweils 20 Personen pro Stunde beschränkt. Bei großem Interesse werden zusätzliche Termine angeboten.

 

 

Alles im Kasten: Unsere Wasser-Fotoaktion war ein voller Erfolg

Kalte Dusche, großer Spaß: Am Dienstag, 18. Juli, hatten wir zur großen Wasser-Fotoaktion in das Nordbad-Freibad eingeladen. Gesucht wurden Gütersloher Gesichter für die Kampagne zum „Welle-Wiedereröffnungs-Countdown“.  

Bei bestem Sommer-Wetter ließen sich zahlreiche große und kleine Besucherinnen und Besucher fotografieren, während sie von einer leichten Wasser-Welle getroffen wurden. Viele tolle und einzigartige Bilder sind dabei entstanden. Wir bedanken uns bei allen, die mitgemacht und die Welle mit uns gemeinsam in das Nordbad geholt haben. Schon heute freuen sich alle Beteiligten auf die tollen Ergebnisse. Und die sind ab Mitte September im Nordbad, Kahlertstraße 70, und im Kundenzentrum der Stadtwerke Gütersloh, Berliner Straße 19, zu sehen. Die genauen Termine werden an dieser Stelle noch bekanntgegeben.

Dann wird auch entschieden, wer die fünf Gewinner der Foto-Aktion sind und damit die „Welle-Gesichter“ für die große Wiedereröffnungs-Kampagne werden. Außerdem erhalten die Gewinner eine Dauerkarte für die neue Welle, die voraussichtlich im Dezember 2017 mit vielen tollen Highlights wieder öffnet.

 

 

Aktuelles von der Baustelle

Seien Sie live dabei. Hier finden Sie aktuelle Fotos vom Welle-Umbau.

Plan Umbau Welle

 

Pressemitteilungen

  • Kampfmittelsuche auf Welle-Gelände abgeschlossen


  • Außenarbeiten vorübergehend unterbrochen


  • Einblicke Umbau Welle


  • Abbrucharbeiten Welle


  • Welle-Umbau startet